3D Projekt – „Space Helm“

Für den Grundlagenkurs „Animation 1“ hat der Mediendesignstudent Bent Slotta einen Helm in 3D entwickelt.

„Das Thema des Kurses war „Weltraum“, passend dazu habe ich einen Helm modelliert. Der Helm hat zwei integrierte Lüftungs-Gefäße auf beiden Seiten, in denen sich Pflanzen befinden, damit beim tragen des Helms Sauerstoff abgegeben wird. Modelliert habe ich den Helm in dem Programm „Maya“, im Anschluss habe ich ihn in „Substance Painter“ texturiert. Zuletzt wurde der Helm in „Maya“ gerendert.“ – Bent Slotta

 

 

Verwendete Programme: Maya, Substance Painter